Sichere Schulwege

Fahrzeugbegleiter

Grundschüler können zwar noch keine Fahrzeugbegleiter sein. In Kooperation mit anderen Schulen und den entsprechenden Verkehrsbetrieben, können jedoch Fahrzeugbegleiter ausgebildet und eingesetzt werden.

Das Beispiel Düsseldorf zeigt einen Weg

Die Initiative „Fahrzeugbegleiter – Gemeinsam stark“ der Stadt Düsseldorf möchte den Schulweg / die Fahrt mit Bus und Bahn durch die Fahrzeugbegleiter für alle sicherer und angenehmer machen.
Diese Initiative möchte Schüler in die Lage versetzen, Situationen besser und früher zu erkennen, zu beurteilen und die Handlungsmöglichkeiten in Konfliktsituationen zu erweitern. Macht ein Mitschüler einen Witz oder bedroht er gerade jemanden? Welche Maßnahmen sind in der Situation angebracht, erfolgreich und sicher? Die Fähigkeiten zur Lösung oder Vermeidung von Konflikten werden während der Ausbildung in Rollenspielen ausprobiert.

Durch eine fundierte Ausbildung und kontinuierliche Betreuung werden Schüler so gezielt gefördert, dass sie in der Lage sind, durch rechtzeitige Eigeninitiative zukünftig das Fahren entspannt, friedlich und ohne Stress zu gestalten. Wesentliche Bestandteile der Ausbildung sind: Kennenlernen von Möglichkeiten der Konfliktlösung und Gewaltvorbeugung, Stärkung des Selbstwertgefühls, Übernahme von Verantwortung, Mut zur Zivilcourage, Unfallvorbeugung und Überzeugen statt Belehren. Fahrzeugbegleiter können Schüler der 8. Jahrgangsstufe werden.

Sie sollten:

  • bereit sein, ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen;
  • teamfähig sein;
  • Spaß am Umgang mit anderen Menschen haben;
  • das Einverständnis des Klassenlehrers und der Eltern haben;
  • bei Übergriffen oder Problemen nicht wegschauen

Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement. www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement/strasse/verkehrssicherheit/index.shtml

Gewaltprävention in der Grundschule

Gewaltprävention in der Grundschule

 

Schüler Streitschlichtung

 

Die Schule ist ein Ort, an dem Gewalt keinen Platz haben darf

Ein Projekt von:

Wir stärken Dich e. V.
Gartenstraße 2 -
74372 Sersheim
Tel. 07042 32035

E-Mail: info(at)wir-staerken-dich.org
Internet: www.wir-staerken-dich.org

In Zusammenarbeit:

Berghof Foundation Operations GmbH
Lindenstraße 34 - 10969 Berlin
Telefon: +49 (30) 844 154-0
info[at]berghof-foundation[dot]org
Internet: www.berghof-foundation.org

Wir stärken Dich e. V. - Gartenstraße 2 - 74372 Sersheim - info@wir-staerken-dich.org

Search